Konfliktkulturwoche an der Schule

27. - 31.08.2018

Konfliktkulturwoche 2018In der zweiten Schulwoche ging es an der Fritz-Reuter-Schule hauptsächlich um das gemeinsame Miteinader: Die Klassen setzten sich an jedem Tag mindestens zwei Stunden mit Umgangsformen, verschiedenen spezifischen Klassen- und allgemeinen Schulregeln sowie teambildende Kopperationsspiele und -übungen. 

Die Inhalte, die vom gesamten Kollegium in den vergangenen Jahren im Rahmen von zwei Schulentwicklungstagen entwickelt worden waren, wurden hauptverantwortlich mit der Klassenlehrerinnen bearbeitet. Die Spiele und Übungen zur Kooperation, die in der Sporthalle durchgeführt wurden, wurden von unseren Schulsozialarbeiterinnen Frau Rolof und Frau Lau angeleitet.

Hier einige Eindrücke aus der Klasse 2a: