Aktuelles Rundschreiben

Elternrundbrief Nr. 4 im Schuljahr 2018/2019

Kiel, 26. Juni 2019

Liebe Eltern,

hiermit möchte ich Sie über die neusten Entwicklungen an der Schule informieren.

Personelle und strukturelle Situation an der Schule

Zum Ende des Schuljahres verabschieden wir neben den vier vierten Klassen auch einige andere Menschen.

  • Frau Claasen, die sich als Integrationslehrkraft der Gutenbergschule viele Jahre lang um Kinder mit Förderbedarf gekümmert und viele Aktivitäten unserer Schule begleitet hat, geht in den wohlverdienten Ruhestand.
  • Frau Hamelau freut sich nach ihrer hervorragenden zweiten Staatsprüfung auf neue Aufgaben an einer anderen Grundschule in Kiel. Zu ihrer erfolgreichen Prüfung gratulieren wir noch einmal sehr herzlich!
  • Frau Boß, die als Elternzeitvertretung vor allem mit unseren DaZ-Kindern gearbeitet hat, wird das Grundschullehramtsstudium an einer Universität – wahrscheinlich in Niedersachsen – beenden.
  • Frau Lau hat ihr Anerkennungsjahr erfolgreich abgeschlossen und wird ab dem Sommer als Schulsozialarbeiterin an der Grundschule in Schilksee arbeiten.
  • Frau Reisemann macht ein sog. Sabbatjahr und kommt zum Schuljahr 2020/2021 wieder an unsere Schule zurück.

Vielen Dank für den Einsatz an unserer Schule und viel Erfolg und Freude für die zukünftigen Aufgaben!

Seit dem 03.06. verstärkt Frau Wolff das Kollegium. Sie wird im kommenden Schuljahr die „große“ DaZ-Klasse leiten.

Regelung am letzten Schultag (Freitag, 28.06.2019) vor den Sommerferien

Am letzten Schultag vor den Sommerferien erhalten alle Schülerinnen und Schüler ihre Jahreszeugnisse. An diesem Tag endet der Unterricht – gemäß Beschluss der Schulkonferenz vom 07.06.2018 – um 10.30 Uhr.

Sollten Sie für Ihr Kind eine Betreuung innerhalb der verlässlichen Schulzeit (12.00 Uhr für Klasse 1 und 2, bzw. 13.00 Uhr für Klasse 3 und 4) benötigen, melden Sie dies bitte über die Klassenlehrkraft an. Dasselbe gilt an diesem Tag für den Besuch der Offenen Ganztagsschule. Die Betreuung findet statt, die Angebote voraussichtlich nur eingeschränkt. Da allerdings davon auszugehen ist, dass viele Kinder am letzten Schultag schnell in die Ferien starten wollen, melden Sie Ihr Kind bitte ausnahmsweise für diesen Tag bei Frau Ferworn oder Frau Komkowski an (schriftlich oder eine Nachricht auf das OGS-Handy).

Fundsachen

Am letzten Schultag werden alle Fundsachen im Vorraum der Mensa ausgelegt. Sollten Sie oder Ihr Kind etwas vermissen, schauen Sie gerne vorbei.

EU-Schulobst-Programm

Die Fritz-Reuter-Schule nimmt auch im kommenden Schuljahr am EU-Schulobstprogramm teil. Der Antrag wurde erneut bewilligt und wir freuen uns auf die leckeren Obst- und Gemüse-Ergänzungen für die Frühstückspause. Wie in den letzten beiden Jahren wird der Hof Witschap aus Kiel unsere Schule am Montag und Mittwoch beliefern.

Sollten Sie Lust, Zeit und Möglichkeit haben, dieses Projekt zu unterstützen (Vorbereiten der Obstkisten für die Klassen, …), melden Sie sich gerne per E-Mail unter der Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bei mir.

Bewegliche Ferientage im kommenden Schuljahr und Schulentwicklungstag(e)

Der Dienstag und der Mittwoch in der Himmelfahrtswoche 2020, also der 19. und 20. Mai 2020, wurden von der Schulkonferenz als bewegliche Ferientage festgelegt. Am Freitag, den 22.05.2020 ist wieder ein vom Bildungsministerium festgelegter Ferientag, so dass in dieser Woche von Dienstag bis Freitag schulfrei ist.

Die Termine von eventuell durchzuführenden Schulentwicklungstagen (an denen die Kinder dann ja auch schulfrei haben) stehen zurzeit noch nicht fest.

Personelle Veränderungen im Schulelternbeirat und der Fördergemeinschaft

Der Schulelternbeirat hat Frau Käding zur neuen Vorsitzenden gewählt, die Vertreterinnen sind Frau Rathke und Frau Lüthjohann. Frau Lützen, die dem Schulelternbeirat die vergangenen zwei Jahre vorgestanden hat, danke ich noch einmal herzlich für ihr Engagement.

Der neue Vorstand der Fördergemeinschaft, ebenfalls auf der Schulelternbeiratssitzung gewählt, besteht aus Frau Rathke, Frau Ferworn und Frau Käding.

Dankeschön

Im Namen des Kollegiums möchte ich mich herzlich bei den Eltern und Freunden der Fritz-Reuter-Schule bedanken, die ehrenamtlich die Bücherausleihe in der Schülerbücherei leiten, die eine Lesepatenschaft für unsere Schüler übernommen haben, die uns bei Klassenveranstaltungen unterstützt haben, die für den Förderverein der Schule gespendet haben sowie die Eltern und Großeltern, die uns so fleißig und zuverlässig beim Schulobst-Programm unterstützt haben.

Die ersten Termine im kommenden Schuljahr

12.08.2019 Erster Schultag nach den Sommerferien (für die 2., 3. und 4. Klassen)
14.08.2019 Einschulung der neuen ersten Klassen
21.08.2019 Elternabend für die ersten und dritten Klassen
September 2019 Fahrradausbildung in den vierten Klassen

 

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie einen sonnigen Sommer und erholsame Ferien!! 

Mit freundlichen Grüßen
gez. C. Tonner (Rektor)