Aktuelles Rundschreiben

Elternrundbrief Nr. 1 im Schuljahr 2019/2020

Kiel, 25. September 2019

Liebe Eltern,

kaum sind die ersten Wochen des neuen Schuljahrs vorbei, stehen bereits die Herbstferien vor der Tür... Mit diesem Schreiben möchte ich Sie über aktuelle Entwicklungen an unserer Schule informieren.

Zur personellen und schulstrukturellen Situation

Das Kollegium der Fritz-Reuter-Schule besteht im Schuljahr 2019/2020 aus folgenden Lehrkräften: Frau Raschke-Holtorf (Klassenlehrerin der Klasse 1a), Frau Hülsen-Kröger (1b), Frau Hanf (1c), Frau Währer (1d), Frau Wree (2a), Frau Keup (2b), Frau Obolenski (2c), Frau Faß (2d), Frau Wachtel (3a), Frau Hochfeldt (3b), Frau Delfs (3c), Frau Schlerff (3d), Frau Seiß (4a), Frau Zoppa (4b), Frau Groth (4c) und Frau Wolff (DaZ – Deutsch als Zweitsprache), Frau Bornier, Frau Kumnick, Frau Lettow (in Elternzeit), Frau Döbbeling (Konrektorin), Herr Tonner (Rektor) sowie Frau Badtke-Rungs, Frau Larsson und Frau Jeske (alle drei sind Förderlehrerinnen der Gutenbergschule) sowie Frau Rolof (Schulsozialarbeit) und Herr Schmelzkopf (Schulassistenz). Frau Schlitt und Herr Goßmann befinden sich im sog. Vorbereitungsdienst an unserer Schule.

Daneben unterstützen drei Integrationslotsen (Saloua Benchikh-Hajjaji, Azzedine Rached und Bahara Khosravan) Kinder- und Elternfragen im Bereich DaZ und helfen im Unterricht. Das große Team der Offenen Ganztagsschule unter der Leitung von Frau Ferworn und Frau Komkowski kümmert sich um die abwechslungsreiche Betreuung am Nachmittag, die ehrenamtlichen Lesepaten von Mentor unterstützen Kinder beim LesenIm Schulbüro sorgt Frau Richter dafür, dass alle Informationen an der richtigen Stelle landen, unser Hausmeister Herr Reckermann hält das Schulgebäude in Schuss und das Reinigungspersonal hält die Schule sauber.  

Regelmäßig besuchen Praktikanten oder Lehramtsstudenten unsere Schule und gewinnen so einen Eindruck in den „Arbeitsplatz Grundschule“.

Einschulung

Am Mittwoch, den 14.08.2019, haben wir vier neue erste Klassen an der Schule begrüßen dürfen. Für die Gestaltung des Rahmenprogramms möchte ich den Schülerinnen und Schülern der Klassen 3b sowie den Sängerinnen und Sängern des Schulchors danken, die unter der Leitung von Frau Hülsen-Kröger und Frau Hochfeldt für gute Unterhaltung sorgten. Auch dem Team der Eltern aus den zweiten Klassen, die das Elterncafé organisiert haben, danke ich an dieser Stelle noch einmal sehr herzlich! Mit den Einnahmen in Höhe von ca. 230 Euro aus dem Elterncafé wurden wie in den vergangenen Jahren neu angeschaffte Lehrbücher professionell eingeschlagen.

Auszeichnung für Nachhaltigkeitsprojekte

Für verschiedene Nachhaltigkeitsprojekte, die im vergangenen Schuljahr an unserer Schule durch-geführt wurden, erhielt die Fritz-Reuter-Schule im Sommer eine Auszeichnung der Stadt Kiel.

EU-Schulobstprogramm

Im mittlerweile dritten Jahr gibt es in Schleswig-Holstein das sog. EU-Schulobstprogramm. Unsere Schule nimmt seit Anfang an an diesem Programm teil und erhält zweimal pro Woche vom Hof Wittschap Bio-Obst und -Gemüse in Demeter-Qualität. Unsere Schulobsttage sind Montag und Mittwoch.

Für die Unterstützung des Projekts durch die „Obst-Eltern“ bedanke ich mich herzlich! Über die eine oder andere zusätzliche helfende Hand würden wir uns sehr freuen. Bei Interesse melden Sie sich gerne bei mir: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Besondere Unterrichtsstunden

An der Fritz-Reuter-Schule werden neben dem Regelunterricht eine Reihe an Förder- und Forderstunden (Mathematik-Intensivkurs, Mathematikförderunterricht, DaZ, LRS, unterrichtsbegleitende Förderungen) für alle Klassenstufen erteilt. Sollte Ihr Kind an einer dieser Extrastunden teilnehmen, wurden Sie von der Klassenlehrerin Ihres Kindes informiert. Für Förderstunden außerhalb der Regelunterrichtszeit gilt die Verlässlichkeit nicht, d.h. die Stunden fallen im Falle der Erkrankung der Lehrkraft aus.

Offene Ganztagsschule und Mittagessen

Die Offene Ganztagsschule wird auch in diesem Schuljahr gut besucht. Sollte Ihr Kind bereits vor 16.30 Uhr nach Hause geschickt werden, informieren Sie bitte unbedingt das Team der OGS. Sie können sie über einen handgeschriebenen Brief, das Kontaktformular auf der Schulhomepage (→ Offene Ganztagsschule → Kontaktformular). Das OGS-Handy, das Sie unter 0157 / 84878288 (SMS oder Whatsapp ist auch möglich) erreichen können, kontaktieren Sie bitte im Notfall.

Denken Sie bitte daran, rechtzeitig das Mittagessen für Ihr Kind zu bestellen. Inhaber einer Kiel-Karte bitte ich herzlich, darauf zu achten, diese rechtzeitig zu verlängern und im Sekretariat vorzulegen, damit die Mensakarte für die Bestellung nicht gesperrt wird.

Bewegliche Ferientage und Schulentwicklungstage in diesem Schuljahr

Die beweglichen Ferientage in diesem Schuljahr wurde auf der vergangenen Schulkonferenz festgelegt. Es handelt sich um den Dienstag und Mittwoch in der Himmelfahrtswoche 2020, das ist der 19. und 20.05.2020. Am Donnerstag (21.05.) ist Himmelfahrt und am Freitag (22.05.) ein vom Bildungsministerium vorgeschriebener Ferientag, so dass in dieser Woche - Stand heute - nur am Montag Unterricht stattfindet. Der Termin für einen durchzuführenden Schulentwicklungstag steht noch nicht fest.

Lauftag 2019

Der Lauftag wird in diesem Jahr am letzten Schultag vor den Herbstferien gemeinsam mit der Gemeinschaftsschule Friedrichsort auf dem Sportgelände der SV Friedrichsort rund um die IGF durchgeführt. Wir starten mit dem Laufen um 11.00 Uhr. Aus diesem Grund werden die Kinder erst kurz nach 12.00 Uhr wieder an der Schule ankommen.

Ihre Hilfe im schulischen Alltag

Bitte unterstützen Sie Ihr Kind (und die Klassenlehrerin) bei alltäglichen schulischen Abläufen:

  • Kontrollieren Sie regelmäßig die Postmappe auf Elternbriefe oder kurze Mitteilungen
  • Melden Sie im Krankheitsfall Ihr Kind morgens bis 8.00 Uhr vom Unterricht ab. Nutzen Sie hierzu am besten das Krankmeldeformular auf der Schulhomepage oder rufen Sie im Büro an. Denken Sie bitte an eine schriftliche Entschuldigung.
  • Kontrollieren Sie bitte, dass der Ranzen richtig gepackt ist. Achten Sie an Tagen, an denen Ihr Kind Sportunterricht hat, darauf, dass es den Sportbeutel dabei hat.

Schulwegsicherung

Als Eltern sind Sie verantwortlich für den Schulweg Ihres Kindes. Sprechen Sie potentiell gefährliche Stellen, die sich auf dem Schulweg Ihres Kindes befinden, mehrfach an und – speziell die Eltern der neuen Erstklässler - begleiten Sie nach Möglichkeit Ihr Kind in den ersten Wochen auf dem Schulweg. Weisen Sie Ihr Kind darauf hin, dass auf dem Schulweg an Straßen nicht getobt oder geschubst wird!

Sollten Sie Ihr Kind mit dem Auto bringen, achten Sie bitte auf die zu Fuß gehenden Kinder! Die Parkplätze (an der Sporthalle und hinter der Schule in der Ringelnatzstraße) bitte ich, ab 7.00 Uhr für die Lehrkräfte freizuhalten. Vielen Dank!

Schulbücher

Bitte achten Sie auf einen pfleglichen Umgang mit den Schulbüchern. Bücher aus dem Schulbestand sind bitte – sofern sie es noch nicht sind – mit Schutzumschlägen zu versehen.

Bewertungskriterien von Klassenarbeiten (Klassenstufen 3 und 4)

In den Fachkonferenzen wurden im Jahr 2007 die Bewertungskriterien von Klassenarbeiten in Deutsch und Mathematik besprochen und von der Schulkonferenz verabschiedet. Die Beurteilungsschlüssel sehen einheitliche Bewertungen vor (Forderungen der Bildungsstandards) und schaffen dadurch für Sie Transparenz.

 Note  Deutsch (Diktate)  Mathematik (%)
 1  0 oder 0,5 Fehler  97,1 bis 100 %
 2  1 bis 3 Fehler  85,0 bis 97,0 %
 3  3,5 bis 6,5 Fehler  70,0 bis 84,9 %
 4  7 bis 9,5 Fehler  50,0 bis 69,9 %
 5  10 bis 12,5 Fehler  25,1 bis 49,9 %
 6  ab 13 Fehler  0 bis 25,0 %

Mit der Änderung des Erlasses ‚Anzahl und Art der Leistungsnachweise’ vom 1. Aug. 2010 gelten für die verbindlichen Leistungsnachweise und Klassenarbeiten folgende Zahlen:

Zahl der Leistungsnachweise / Mindestzahl der Klassenarbeiten:

  Klasse 1 Klasse 2 Klasse 3 Klasse 4
Deutsch --- -- 10 / 6 10 / 6
Mathematik --- 7 / 5 7 / 5 7 / 5

Leistungsnachweise sind keine schriftlichen Arbeiten im Sinne von Klassenarbeiten. Besondere Hausaufgaben, Referate, Gedichte, Aufsätze, Tests, Kopfrechenübungen oder andere Aufgabenstellungen können nach Vorankündigung bei den Kindern als Leistungsnachweis gewertet werden.

Termine im ersten Halbjahr (der geplanten Veranstaltungen; Liste kann noch ergänzt werden)

 Mi, 02.10.2019  Lauftag
 ----------------------- 03.10. – 19.10.2019 Herbstferien -------------------------
 21. - 25.10.2019  Einschulungsgespräche, Fahrradausbildung der Viertklässler
 28.10. - 01.11.19  Einschulungsgespräche
 Di, 29.10.2019  Schulelternbeiratssitzung -> Klassenelternbeiräte
 Do, 31.10.2019  Reformationstag – SCHULFREI - keine Betreuung durch die OGS
 Mi, 13.11.2019  Laterne-Laufen 1. Klassen
 Di, 19.11.2019  Schulkonferenz
 Fr, 29.11.2019  Basteltag
 Mi, 04.12.2019  Aufgepasst mit ADACUS 1. Klassen
 Fr, 20.12.2019  letzter Schultag vor den Weihnachtsferien (Unterrichtsende um 10.30)
 ----------------------- 23.12.2019 – 06.01.2020 Weihnachtsferien -------------------------
 Mo, 13.01.2020  Zeugniskonferenzen
 Di, 14.01.2020  Zeugniskonferenzen
 Mi, 15.01.2020  Infoabend Schulübergang -> Elternabend für Viertklässler
 Fr, 31.01.2020  Zeugnisausgabetag (Unterrichtsende um 10.30 Uhr)

 

Mit freundlichen Grüßen

gez. C. Tonner (Rektor)